Die Milliardenstory – Ansichten eines Geldmagnaten

Mein Name tut nichts zur Sache. Gehen Sie davon aus, dass Sie mich bereits aus den Medien kennen. Ich bin Großkapitalist. Die meisten Menschen bewundern, beneiden oder hassen mich. Ich bin gezwungen manchmal zwischen Menschlichkeit und Profit zu entscheiden. Manchmal auch zwischen Menschlichkeit und Überleben. Meistens liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Kommt es zu einer solchen Entscheidung, ist die Menschlichkeit immer zweiter Sieger. Das geschäftliche Überleben geht vor. Ich habe das Leben zu lange von der anderen Seite her kennengelernt, als dass ich das Erreichte leichtfertig aufs Spiel setzen würde …Read more